News reader

Deutsche Meisterschaften U18 und U20

Siegerehrung 400m DM U18 mit Lucas Moritz Schuhen (rechts)

 

Bei der Deutschen Meisterschaft der U18 und U20 in Ulm haben unsere Vereinsmitglieder im Trikot der LG Sieg Lucas Moritz Schuhen und Britta Kebschull   sehr gute Leistungen erbracht. Beide konnten sich unter den TOP 10 in Deutschland platzieren.

Bereits am Freitag trat Lucas zu seinem Vorlauf über 400 Meter der U18 an. Mit einer Meldezeit von 49,81 s war er an Position 2 seines Vorlaufs gesetzt und musste zum Erreichen des A-Finales mindestens Zweiter werden. Das gelang ihm prima: Mit 49,85 s holte er sich bei einer Außentemperatur von 40 °C ungefährdet Platz zwei und blieb damit nur wenige Hundertstel über seiner Saisonbestleistung. Das Finale fand dann am Samstag statt. Lucas, der auf der Innenbahn starten musste, konnte seine gute Zeit nicht wiederholen und kam als Siebter ins Ziel. Seine Zeit: 50,76 s. Dennoch: Mit dem 7. Platz ist ihm sein bisher größter Erfolg bei einer Deutschen Meisterschaft gelungen.

Ebenfalls am Samstag, nach einer langen unwetterbedingten Wettkampfunterbrechung, griff Britta Kebschull beim Hammerwurf der U20 ins Wettkampfgeschehen ein. Mit ihrer jüngst aufgestellten persönlichen Bestleistung von 46,23 m als Fünfzehnte gemeldet, konnte sie in allen drei Vorkampf-Versuchen das Wurfgerät im Sektor platzieren und verbesserte sogar ihren Bestwert um mehr als zwei Meter auf 48,48 m. Damit wurde sie unerwartet Zehnte bei 19 Teilnehmerinnen.  

Zurück