13.06.17 21:37 Alter: 314 Tag(e)

Klaus-Peter Wagner gewinnt 12. Betzdorf-Boule-open

Von: Aloysius Mester

Teilnehmer vom Odenwald bis Ostfriesland

v.l. Christoph Zimmermann, Klaus.Peter Wagner, Antonio Montuori, Hans-Günther Ehlgen

Das Wetter am 2. Juniwochenende meinte es gut mit den  Boulespielern, die zu den 12. Betzdorf-Boule-open gemeldet hatten. Der während des gesamten Tages azurblaue Himmel passte so recht zur guten Stimmung und so genossen die 36 z.T. weit angereisten Boulespieler nicht nur das Spiel mit den rd. 700gr. Schweren Eisenkugeln sondern in den Pausen auch die besondere Atmosphäre rund ums DJK Vereinsheim.

Sechs auf 50 Minuten zeitbegrenzte Runden, in denen jeder Spieler 4 Wertungsspiele mit jeweils zugelosten Partnern zu absolvieren hatte ergaben am Ende folgendes Ergebnis:

1. Platz: Klaus-Peter Wagner (DJK Betzdorf)
2. Platz: Christoph Zimmermann (DJK Jahnschar Mudersbach)
3. Platz: Antonio Montuori (DJK Betzdorf)

Hans-Günther Ehlgen machte in seiner Begrüßung deutlich, dass es bei der Spielform „Supermeleè“, in der die Betzdorf-Boule-open traditionell ausgetragen werden, nicht nur auf die Spielkunst sondern vor allem auch auf die Fähigkeit, sich auf seine Mitspieler einzustellen ankommt. Zudem brachte er seine Freude darüber zum Ausdruck, mit Lothar Mockenhaupt einen alten Betzdorfer DJKler begrüßen zu können, der allerdings in diesem Jahr für den Sea-Boule-Club-Borkum an den Start ging und die weiteste Anreise hinter sich hatte. (am)

Gesamtergebnisse

Impressionen