03/18/18

Tolle Leistungen der Betzdorfer U12 Athleten

Anni Heukäufer (links) und Luzia Schwan bei der Weitsprungkonkurrenz
Die U12 Staffel siegte (v.l.) mit Elija Euteneuer, Daniel Hehn, Julius Hehn und Simon Renk

Dortmund war ein gutes Pflaster

Die Wissener Sportjugend hatte es vorgemacht, die jungen Betzdorfer Leichtathleten wollten es ihnen nachmachen: Bei einem international besetzen Wettkampf am 18. März in der Helmut-Körnig-Halle im Dortmunder Westfalenpark versuchten sechs junge Betzdorfer Athleten in professioneller Umgebung ihre Leistungen zu verbessern und gute Ergebnisse zu erzielen. Das gelang Ihnen mit Bravour.

So konnte die 4 x 50 Meter U12 Staffel mit Julius Hehn, Elija Euteneuer, Simon Renk und Schlussläufer Daniel Hehn überzeugen und in 32,56 Sekunden den Wettbewerb für sich entscheiden. Daneben gab es jede Menge persönlicher Bestleistungen. Jeder der sechs Athleten schaffte es zumindest einmal unter die besten fünf. In einem Wettbewerb, zu dem auch viele Niederländer und Belgier angereist waren, waren die Leistungen beachtlich. Allen voran Luzia Schwan, die mit starken 3,95 Metern im Weitsprung Platz 2 von 38 Teilnehmerinnen erreichte. Daniel Hehn konnte ebenfalls seine persönliche Bestzeit über 50 Meter auf 7,83 Sekunden verbessern. Das bedeutete auch für Ihn Platz 2 in starker Konkurrenz. Vierte Plätze konnten Elija Euteneuer über 800 Meter in der M11 mit persönlicher Bestleistung (3,04,78 Minuten) sowie Julius Hehn über die gleiche Distanz in der M10 in 3,01,27 Minuten verzeichnen. Nur 25 Hundertstel dahinter verwies er Simon Renk in einem spannenden Schlussspurt auf Platz 5. Auch Luzia Schwan überzeugte mit 3,01,09 und Platz 4 über 800 Meter.

An den Hochsprung wagten sich Anni Heukäufer, die mit übersprungenen 1,10 Metern nur aufgrund der Anzahl der Fehlversuche das Treppchen denkbar knapp verpasste und gute Vierte von 20 Startern wurde und Daniel Hehn. Für ihn reichte es mit 1,18 Metern zu Platz drei. Diesen Platz erkämpfte er sich auch im Weitsprung mit 3,93 Metern (persönliche Bestleistung). (mh)

 

03/13/18

Junge DJKler auf dem Treppchen ganz oben

v.l.: Daniel Hehn, Luzia Schwan, Anni Heukäufer, Elija Euteneuer, Simon Renk und Julius Hehn

KiLA-Team „U12“ schlug sich hervorragend

Ein 6-köpfiges Team der DJK Betzdorf hat sich am 2. Märzwochenende auf den Weg an die Landesgrenze zu NRW nach Windhagen gemacht, um an einen der seltenen Kinderleichtathletikwettkämpfe „U12“ teilzunehmen. In einem spannenden und sehr gut organisierten Wettbewerb haben sich insgesamt 7 gemischte Teams gemessen.
Neben einer Hindernisstaffel und dem klassischen Sprint standen Medizinballstoßen und ein „Fünfsprung „ auf dem zu absolvierenden Programm.

Das Team, bestehend aus Luzia Schwan, Anni Heukäufer, Simon Renk, Elija Euteneuer sowie den Brüdern Daniel und Julius Hehn schlug sich gegen die Teams aus Dierdorf, Waldbreitbach und Neuwied beachtlich und konnte, dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung, die Konkurrenz für sich entscheiden. (am)

 

01/10/16

LG-Winterhallencup in Wissen

DJK Betzdorf wieder zahlreich vertreten

09/02/13

DJK Leichtathletik Kids siegen mit beiden Teams bei Kila-Veranstaltung in Wissen


Bredenbröker,Lilli Hammer, Tom Hammer, Hendrik Czichy und Lara Heinemann mussten zwar andere Disziplinen absolvieren, durften sich aber ebenfalls über Platz 1 freuen. Nach 40 m, Weitsprungstaffel , Hindernisstaffel und Schlagballwurf gab es nur strahlende Gesichter.

Nach der Siegerehrung wurde sogar eine Ehrenrunde gedreht - die DJK Kids waren begeistert.

06/22/13

Mockenhaupt wieder ganz vorn



Eine weitere Silbermedaille erreichte die 4 x 100 m Staffel als amtierender Rheinland Meister. Mit Paul-Philip Uhlemann (Vfb Wissen), Jonas Mockenhaupt, Alexander Pees und Niels Schüler standen gleich 3 DJK Athleten ganz oben.

05/09/13

Jonas Mockenhaupt läuft Quali zur Jugend DM in Rostock

Auch wenn die meisten DJKler an Christi-Himmelfahrt eher auf den Waldstrecken zu finden waren, gab es doch noch einen Sportler der DJK Betzdorf, der auf der Tartanbahn seine Runde drehte. Das gelang dem 18-jährigen Jonas Mockenhaupt beim Pokal der Freundschaft in Kaiserslautern in seinem ersten 400 m Rennen der Saison ausgezeichnet. Nach gerade mal 48,67 Sekunden hielt die Stadionuhr an. Dies bedeutete nicht nur eine Verbesserung der persönlichen Bestzeit um ein halbe Sekunde, sondern zugleich die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften Ende Juli in Rostock. Ein Saisonstart, der sich sehen lassen kann.

03/03/13

Mettbach top in Koblenz

262 - Laura Hofmann (DJK Betzdorf) Kreismeisterin W13

10/28/12

Kreiscrosslauf mit 6 Titeln für die DJK Betzdorf

Bei kalten, aber ansonsten besten Witterungsbedingungen fanden am 27. Oktober 2012 im Waldgelände oberhalb des Molzbergstadions die diesjährigen Kreiscrosslaufmeisterschaften statt. Ausrichtender Verein war die DJK Betzdorf unter der bewehrten Führung von Abteilungsleiterin Gabi Acher-Weber. Insgesamt konnten unter den mehr als 100 Starterinnen und Starten 21 Kreismeistertitel vergeben werden. 6 davon gingen an die DJK Betzdorf.

Zu den Ergebnislisten

 

07/22/12

Herzlichen Glückwunsch Meike und Jonas

Meike bei den Westdeutschen Langstreckenmeisterschaften 2010

 

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften der Leichtathletik in Mönchengladbach-Rheydt waren gestern auch 2 DJKler in den Farben der LG Sieg am Start. Dabei belegte Meike Rohner über 2000 m Hindernis der Klasse U20 in 7:02,26 Minuten einen hervorragenden 8. Platz und verbesserte ihre Qualifikationszeit um sage und schreibe 23,28 Sekunden.
Jonas Mockenhaupt lief über 400 m der männl. U20 und erreichte unter 21 Startern der Vorläufe mit 49,60 Sekunden die elftbeste Zeit. Im Endlauf hätte Jonas mit dieser zeit Platz 6 belegt.
Der Verein freut sich mit den beiden Athleten über diese tolle Leistung.

 

Zu den Ergebnislisten