Bernhard Wolf ist neuer 1. Vorsitzender

In der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der DJK Betzdorf e.V. wurde am 31.03.2016 Herr Bernhard Wolf zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Herr Wolf übernimmt die Geschicke des Fördervereins, nachdem der langjährige Vorgänger Bernd Rödder plötzlich und für alle unerwartet im November 2015 verstorben war. Herr Wolf ist Jahrgang 1962 und als alter Betzdorfer  fest  mit der DJK Betzdorf verwurzelt. Seine Ehefrau Sabine ist 2. Vorsitzende der DJK Betzdorf e.V. . Herr Wolf selbst ist seit einigen Jahren dem Boule - Sport verfallen. Gleichwohl kommt bei ihm das zweite Hobby, Blasmusik in der Stadtkapelle zu machen, nicht zu kurz. Beruflich begleitet Herr Wolf eine Führungsposition in einem großen mittelständischen Betrieb in der Region.  Die Versammlung wünschte dem neuen 1. Vorsitzenden Gottes Segen und alles Gute zum Wohle des Vereins.

1. Vorsitzender Bernd Rödder verstorben

Wir trauern um unseren 1. Vorsitzenden des Fördervereins der DJK Betzdorf e.V.

Bernd Rödder.

 

Am 2.11.2015 ist plötzlich und unerwartet unser 1. Vorsitzender im Alter von 72 verstorben. Herr Rödder leitete seit 2004 die Geschicke des Fördervereins. Er war über Jahrzehnte als Freund und Förderer der DJK Betzdorf verbunden. Sein Wirken zum Wohle der großen DJK - Familie werden wir stets in ehrender Erinnerung halten.

11/29/12

Förderverein übernimmt erneut Ausbildungskosten

Förderverein der DJK Betzdorf finanziert erneut die Ausbildung zum Übungsleiter. Anna Wäschenbach und Sophia Gerhard haben im Herbst die 120-stündige Ausbildung in Seibersbach erfolgreich absolviert. Sie sind nunmehr lizensierte Übungsleiter. Zwischenzeitlich haben bereits 10 junge DJK-ler/-innen die Übungsleiterlizenz erworben. Die anfallenden Ausbildungskosten hat  jeweils der Förderverein der DJK Betzdorf übernommen. Dass die Spendengelder gut angelegt sind  wollte Aloysius Mester ( 1. Vors. DJK Betzdorf ) dem Vorstand des Fördervereins vor Ort zeigen. In der Molzbergturnhalle konnten sich die Vorsitzenden des Fördervereins Bernd Rödder und Hans- Günther Ehlgen von der qualifizierten Übungsleitertätigkeit der beiden frisch gebackenen Übungsleitrinnen überzeugen. Aloysius Mester hofft, dass auch zukünftig viele junge DJK-ler von der Möglichkeit Gebrauch machen werden, die Übungsleiterlizenz zu erwerben.
Der Förderverein hat seine finanzielle Unterstützung hierzu gerne zugesagt.

04/13/12

Vorstand des Fördervereins wurde bestätigt

Der Vorstand des Fördervereins der DJK Betzdorf e.V. wurde anlässlich der Jahreshauptversammlung am 19.03.2012 entlastet und für eine neue Wahlperiode wieder gewählt. Damit ist der Vorstand für weitere vier Jahre komplett und kann sich voll und ganz auf die Arbeit zum Wohle des Hauptvereins konzentrieren.

Der neue Vorstand des Fördervereins v.l. Reinhold wichmann ( Kassenprüfer ) Hans-Günther Ehlgen ( 2. Vorsitzender und Geschäftsführer ) Bernd Rödder ( 1. Vorsitzender ) Peter Stratmann ( Kassierer ) Bernd Schlosser ( Ehrenkassierer )

Die DJK Betzdorf kann sich über 5 neue Übungsleiterinnen freuen, deren Ausbildung vom Förderverein der DJK finanziert wurde.

Chantalle Boerebach, Tabea Werder und Jessica Schmidt haben ihre Übungsleiterausbildung mit der C-Lizenz für Breitensport in einem von der DJK angebotenen Kompaktseminar im Sport- und Freizeitzentrum des Sportbundes Rheinhessen in Seibersbach erhalten und auch erfolgreich abgeschlossen. Sandra Schmiedel, die ebenfalls die Ausbildung durchlaufen hat, konnte verletzungsbedingt keine Lehrprobe mehr halten. Sie wird diese nach ihrer Genesung vor der Prüfungskommission ablegen.

Madeleine Mockenhaupt, die aus der Leichtathletik-Abteilung kommt, hatte die Möglichkeit, da sie am Gymnasium Betzdorf den Leistungskurs Sport belegt hat, die ergänzende Ausbildung in Wochenendseminaren an der Sportschule Rheinland in Koblenz wahrzunehmen, um damit ebenfalls die C-Lizenz zu erlangen.

DJK-Vorsitzender Aloysius Mester gratulierte im Beisein der beiden Vorsitzenden des DJK-Fördervereins, Bernd Rödder und Hans-Günther Ehlgen, den neuen Übungsleiterinnen und bedankte sich beim DJK-Förderverein für die Bereitstellung von Fördermitteln für die Finanzierung dieser Maßnahmen.

Gemeinsam freuten Sie sich über die abgeschlossene Ausbildung v.l. Fördervereins¬vorsitzender Bernd Rödder, Madeleine Mockenhaupt, Jessica Schmidt, DJK Vorsit¬zender Aloysius Mester, Tabea Werder, Chantalle Boerebach, Hans-Günther Ehlgen (2. Vorsitzender im DJK Förderverein) und Sandra Schmiedel

Jahreshauptversammlung 2010

Förderverein der DJK Betzdorf übernimmt Ausbildungskosten

Am 26.04.2010 fand im Vereinsheim der DJK Betzdorf die turnusmäßige Jahreshauptversammlung des Fördervereins statt.

Der 1. Vorsitzende, Herr Bernd Rödder, begrüßte die Anwesenden. Mit Bedauern gedachte die Versammlung den beiden Verstorbenen Mitgliedern in einem stillen Gebet.

Sodann stand der Bericht des Schatzmeisters auf der Tagesordnung, der von Herrn Peter Stratmann vorgetragen wurde.

Die beiden Kassenprüfer  Aloysius Mester und Reinhold Wichmann bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung.

Auf deren Antrag hin wurde dem Schatzmeister und dem  Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

Der Vorsitzende der DJK Betzdorf, Herr Aloysius Mester dankte dem Förderverein sowie den Fördermitgliedern für ihr Engagement. Nur durch die Fördergelder seien viele Aktivitäten der Jugend im Hauptverein möglich, die ansonsten durch Mitgliedsbeiträge finanziert werden müssten. So fallen erhebliche Beträge für die Ausbildung der Übungsleiter an. Übungsleiter werden jedoch unbedingt benötigt, um qualitativ hochwertigen, trendigen Sport anzubieten. Außerdem werden Jugendliche über die Ausbildung und spätere Übungsleitertätigkeit bereits frühzeitig an den Verein gebunden.

Im Herbst werden 5 Jugendliche die Ausbildung zur Übungsleiter C- Lizenz - Breitensport - an der Sportschule in Seibersbach besuchen.

Die Mitgliedersammlung war von diesem Engagement derart begeistert, dass spontan beschlossen wurde, die Fördermittel in diesem Jahr zur Finanzierung der Übungsleiter Ausbildung zu verwenden.

Zum Ende der Mitgliederversammlung erfolgte eine Begehung der Vereinsanlage.

War den meisten Mitgliedern der steile, nicht nutzbare Hang noch in Erinnerung, so waren diese überrascht, als sie die beiden neu geschaffenen Boule Plätze, erstellt in Eigenregie, betraten. Einmütig wurde konstatiert, dass das Gelände nunmehr optimal ausgenutzt und einer sinnvollen Nutzung zugeführt ist.

Wer mehr über den Förderverein der DJK Betzdorf e.V. erfahren und Fördermitglied werden möchte, erhält alle notwendigen Informationen unter www.djk-betzdorf.de

 

Scheckübergabe 2008

Der Förderverein der DJK Betzdorf bereitete dem Hauptverein am vergangenen Sonntag eine vorgezogene Bescherung.  Anläßlich der DJK Familien -Weihnachtsfeier in der Stadthalle überreichten die beiden Vorsitzenden Bernd Rödder und Hans-Günther Ehlgen einen Scheck in Höhe von 2.000,00 €.

Der 1. Vorsitzende der DJK Betzdorf, Aloysius Mester, war dankbar für den unverhofften Geldsegen. Er führte aus, dass der Geldbetrag für anstehende Anschaffungen dringend benötigt werde, die ansonsten aus dem laufenden Etat nicht getätigt werden können.

Der Förderverein der DJK Betzdorf besteht seit nunmehr 15 Jahren.